Hecht/Zander Spinnrute

Kein Blech schreiben - hier geht's um Gummi & Co.

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
relax_fishing
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 1
Registriert: 18 Aug 2017 12:09

Hecht/Zander Spinnrute

Beitrag von relax_fishing » 18 Aug 2017 12:12

Servus Leute

also ich habe echt null Ahnung auf was ich bei einer Spinnrute achten soll. Also ich möchte einfach mit Wobbler ,Blinker, auf Hecht und Zander Angeln . Also so ne Allround Spinnrute. Könnt ihr mir da was empfehlen , im Auge hätte ich Sportex Black Pearl weis nur nicht wv Gramm am besten wären . Wäre Super wen mir jemand da Paar infos bzw Tipps geben könnte.Habe eine Rute X act Spinning von Dam 10-50g 3m geschenkt bekommen reicht die aus ?? Wieviel g sollte am besten die Rute haben und wie Lang ?

danke im vorraus

Bieberpelz
User
User
Beiträge: 43
Registriert: 22 Mai 2015 11:40

Re: Hecht/Zander Spinnrute

Beitrag von Bieberpelz » 19 Okt 2017 11:51

Grüße dich,

um deine Anforderungen zu kennen ist es wichtig zu wissen, an was für ein Gewässer du angelst.
Ich selbst angel überwiegend in den Niederlanden in den Kanälen und Seen, meist im Stillwasser oder Wasser mit lechter Strömung.
Da verwende ich die Bullseye JIG WHIP 2.55 20-50g Spinnrute, wozu ich aktuell auch einen Test zu geschrieben habe.

Aber um dir da ausreichen helfen zu können bräuchte man noch ein paar Infos.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste