Was mach ich falsch? (Baitcastrollen-Thread)

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Gordon Bloe
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 1
Registriert: 12 Mai 2018 22:02

Was mach ich falsch? (Baitcastrollen-Thread)

Beitrag von Gordon Bloe » 14 Mai 2018 21:32

HAllo zusammen.
Ich fische schon seit Jahren große Wobbler und Jerkbaits mit der Multi (Ambassadeur) und bin total begeistert davon. Auch große Spinner und Blinker verwende ich gerne damit.
Jetzt hab ich mir einfach mal aus dem Bauch heraus eine leichte Baitcastcombo zugelegt (DAM Quick FZ, Daiwa Rute 10-30gWG). "Muss doch funzen... machen doch andere auch..."
Als Köder hatte ich Wobbler so um die 8-9cm und Gummiköder am Finesse-Rig im Auge.

Ich komm aber überhaupt nicht zurecht 😢.
Unbefriedigende Wurfweiten oder Perrücken...
Was mach ich falsch...? Oder ist die Gerätezusammenstellung Schrott?
Ich wollte halt nicht gleich die dicke Kohle ausgeben um in die "leichte" Baitcastangelei reinzuschnuppern...

Es wäre super wenn ich hier bei Euch Hilfe finden würde...

Grüße und eine straffe Leine!

G.Bloe

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Was mach ich falsch? (Baitcastrollen-Thread)

Beitrag von wbeitler » 15 Mai 2018 17:30

Anfänger schicksall :D
Am Anfang hatte ich auch das problem. Du musst jedes mal die richtig einstellen. Mache einen köder drauf, drücke den knopf und guck wie schnell (langsam) der köder zu Boden fällt. Stell es so ein dass der Köder mittlemässig runder geht. Wenn du den köder weiter raus schmeissen willst, musst du es einbischen schneller einstellen. Bei der Baitcaster musst du kury befor es auf dem Wasser auf prallt kurz mit dem Daumen die Rolle stoppen, so verhinderst du die Perücken Bildung. Es ist eine reine Übungssache. Am Anfang rate ich dir nicht so viel schnur auf die Rolle zu spullen, bis du es nicht drauf hast. spule nur so viel wie deine Wurf weite plus ca 10% drauf. Falls du eine Parücke hast wird es nicht all zu teuer da man zu 90% die schnur durch schnelden muss. (oder stunden lang es aus zu tüdeln).

wünsche dir viel Erfolg.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1246
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Was mach ich falsch? (Baitcastrollen-Thread)

Beitrag von Fishermanslure » 15 Mai 2018 18:06

Ergänzend würde ich dir empfehlen, deine Wurftechnik erst einmal mit höheren Ködergewichten zu trainieren, denn damit geht es wesentlich einfacher als mit den Leichtgewichten, denn da ist die Gefahr des Überdrehens der Spule wesentlich größer.
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste