Fachfrage für Welsangler

Stellen Sie Fang-Fragen zum Thema Waller.

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
silend-smog
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 28 Apr 2012 18:58

Fachfrage für Welsangler

Beitrag von silend-smog » 15 Jun 2012 18:06

Einen wunderschönen guten Tag ,

Ich habe da mal eine Frage für alle passionierten Welsangler. Bei einer Lotterie habe ich eine Welsrute gewonnen. Leider konnte mir bis jetzt niemand sagen um was für eine Art Rute es sich hierbei Handelt. Bzw. wo das Einsatzgebiet dieser Rute ist. Ansitz- oder Spinnfischen ec.

"TFR6 DYNO Revolution Catfish 300" von der Firma Spro mit einem Wurfgewicht von 150-300g und einer Länge von 3,20 m

Wenn mir also jemand irgendetwas zum Einsatzgebiet dieser Rute sagen kann währe ich ihm sehr dankbar.

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2097
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Fachfrage für Welsangler

Beitrag von Team Hiroshi » 16 Jun 2012 07:44

Moin!

Bin ja absolut kein Welsprofi und stelle ihnen nur gelegentlich nach, aber bei der Rute würde ich wohl auf eine für den Ansitz tippen. :wink:

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1246
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fachfrage für Welsangler

Beitrag von Fishermanslure » 18 Jun 2012 18:28

Scheint von der Länge her für's Abspannen der Montage oder auch Bojen/Steinmontage gedacht sein, wobei viele Ruten dieser Kategorie beim Wurfgewicht noch etwas höher liegen, so bis 500 gr.

Also fürs typische Walleransitzfischen vom Ufer aus gedacht, denke ich.
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

silend-smog
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 28 Apr 2012 18:58

Re: Fachfrage für Welsangler

Beitrag von silend-smog » 24 Jun 2012 11:40

Vielen Dank für die Informationen. Das bestätigt meine Vermutungen bezüblich der Länge und des Wurfgewicht.

silend-smog
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 28 Apr 2012 18:58

Re: Fachfrage für Welsangler

Beitrag von silend-smog » 24 Jun 2012 18:12

Ach ja, ich hatte da noch ne Frage,


Kann mir jemand eine gute Stationärrolle fürs Welsangeln empfehlen ?


Ich habe ein Auge auf die Penn Slammer geworfen :

http://www.angelsport.de/__WebShop__/pr ... detail.jsf

was sagt Ihr dazu ?

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2097
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Fachfrage für Welsangler

Beitrag von Team Hiroshi » 24 Jun 2012 19:23

Hi!

Ist doch o.k. die Penn - da machst Du nichts falsch. Alternativ ne Baitrunner oder Thunnus bzw. eine Fin Nor sind auch empfehlenwerte Rollen.

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

silend-smog
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 28 Apr 2012 18:58

Re: Fachfrage für Welsangler

Beitrag von silend-smog » 08 Jul 2012 23:21

Da bin ich ja beruhigt das ich nicht so falsch liege. Mich interessiert auch weniger die Marke sondern die Zweckmäßigleit.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast