Kind fängt 250-Kilo-Hai

Vom Kleinboot, Kutter oder einfach nur vom Strand...

Moderator: Thomas Kalweit

ESOX 4-live
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 512
Registriert: 08 Sep 2006 03:01
Wohnort: Flensburg & Ærø (DK)

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von ESOX 4-live » 03 Jan 2008 22:33

Blauhai hat geschrieben:...Hoffe ich lehne mich mit meiner Ansicht nicht zu weit aus dem Fenster...
Tust du nicht..
Und sich dann noch draufsetzen :roll:
Mfg Oke
[url=http://imageshack.us][img]http://img211.imageshack.us/img211/1815/cimg2516mp8.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Fishermän
User
User
Beiträge: 43
Registriert: 01 Feb 2007 03:01
Wohnort: Bavaria

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Fishermän » 03 Jan 2008 22:34

Blauhai hat geschrieben:
Fishermän hat geschrieben:Kann mir mal einer erklären was daran so schlimm ist Question Rolling Eyes
Ja.
Kann ich.

Ich respektiere einfach keine derartigen Fangbilder auf denen das Blut aus sämtlichen Körperöffnungen fließt :!:

Mit Metzgerfotos dergleichen muß man sich nicht unbedingt feiern lassen :roll:

Hoffe ich lehne mich mit meiner Ansicht nicht zu weit aus dem Fenster.
Deshalb meine Ansicht
Jedem seine Meinung.

Sicherlich hätte man nicht unbedingt ein Foto mit einem blutverschmierten Hai der Öffentlichkeit zeigen sollen, aber Blut gehört nun mal zum Fischen dazu, und wer damit nicht klar kommt, soll halt Golf spielen.

Stefan von Hatten

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Stefan von Hatten » 03 Jan 2008 22:54

Fishermän hat geschrieben:Sicherlich hätte man nicht unbedingt ein Foto mit einem blutverschmierten Hai der Öffentlichkeit zeigen sollen, aber Blut gehört nun mal zum Fischen dazu
Ist das so? Ein Fisch, der gezielt beangelt, nicht tief gehakt und sauber vom haken befreit wird, blutet nicht. In der regel bluten meine Finger, nachdem ich ein paar Hechte gefangen habe - aber ich sehe es als Ziel an, daß der Fisch kein Blut verliert.

Blut gehört nicht zwangsläufig dazu.

Petri!

Stefan

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Smile » 03 Jan 2008 23:04

Leute, da sind schon wieder zwei Trolle unterwegs. Da wird im Moment ganz gezielt Sand ins Forum geschaufelt.
Einfach drüber weggehen.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Fishermän
User
User
Beiträge: 43
Registriert: 01 Feb 2007 03:01
Wohnort: Bavaria

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Fishermän » 03 Jan 2008 23:05

Ein Fisch, der gezielt beangelt....blutet nicht.
Das erklär mir mal bitte genauer.

Es besteht schon ein kleiner Unterschied zwischen einem 250kg Hai und einem Hecht mit 4 Pfund. Wenn ich einen Fisch waidgerecht töte fliesst zwangsläufig Blut und ein so großer Fisch verlangt nun mal andere Tötungsmethoden wie der Hecht.

Aber der "moderne" Angler von heute tötet natürlich keine Fische mehr .... :roll:

Benutzeravatar
Fishermän
User
User
Beiträge: 43
Registriert: 01 Feb 2007 03:01
Wohnort: Bavaria

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Fishermän » 03 Jan 2008 23:07

Smile hat geschrieben:Leute, da sind schon wieder zwei Trolle unterwegs. Da wird im Moment ganz gezielt Sand ins Forum geschaufelt.
Einfach drüber weggehen.
Bin ich ein Troll, weil ich eine andere Meinung vertrete wie die Mehrheit hier?

Benutzeravatar
Raptorfalk
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 63
Registriert: 29 Apr 2007 17:38
Wohnort: Heinsberg

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Raptorfalk » 03 Jan 2008 23:10

Smile hat geschrieben:Einfach drüber weggehen.
Das beste was man machen kann

Gruß Frank
„Mancher denkt zu fischen und krebst nur.“ :lol:

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Smile » 03 Jan 2008 23:20

Nein, eine abweichende, durchdachte Meinung ist etwas was ich schätze und achte..
Du bist ein Troll weil Du ganz gezielt Leute angreifst um Dein Mütchen zu kühlen. Du bist ein Troll weil Äpfel mit Birnen vergleichst. Du bist ein Troll, weil Deine Langeweile Dich dazu bringt, anderen in die Suppe zu spucken. Du bist ein Troll weil dieses dekandente Verhalten Dir auch noch als gerechtfertigt vorkommt.
Du versuchst im Moment systematisch Thomas und andere Leute, die dieses Forum mit tausenden von Beiträgen mit Leben füllen, zu provozieren, in der Hoffnung, aus Deiner Sicht ungerecht behandelt zu werden. Dabei begreifst Du in Deiner arroganten Beschränktheit nicht mal, wie lächerlich und armselig Du dich damit präsentierst.
Du mußt nicht immer alle Welt für dumm halten, bloß weil Du Dir einbildest schlau zu sein. Ich erkenne armselige Würstchen, wenn ich Ihnen begegne. Ist Deine Frage damit hinreichend beantwortet?
D-m-d-a-s, der Diskussionen mit höherem Niveau mag!
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Hartmut » 03 Jan 2008 23:25

So ist es nun mal, fließendes Blut und Leichen erhöhen die Verkaufszahlen am Kiosk!

Auch mit Sätzen
Der auch Bullenhai genannte Carcharhinus leucas lebt sowohl im Süß- als auch Salzwasser.
dass dieser "Menschenfresser" im Süsswasser lebt, treibt es sicher vielen Lesern eine Gänsehaut über den Rücken.
Deshalb nehme ich Meldungen mit reisserischem Hintergrund nicht ernst sondern bedaure nur, dass viele meiner Mitmenschen so wenig über die natürlichen Zusammenhänge und noch weniger über die Schönheit unserer Natur wissen.

Schimpfen hilft nichts, viel besser ist ein Engagement in einer Jugendgruppe, im Verein und ein vorbildliches Verhalten als Fischer in der Öffentlichkeit.
Jeder von uns kann einen kleinen Beitrag für mehr Naturverständnis in seinem Umfeld leisten.
Meine persönliche Meinung!

Grüße

Hartmut

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Smile » 03 Jan 2008 23:38

Was mich so ärgert, Hartmut, ist dieser bluttriefende Fisch, der von den Leuten die keine Ahnung davon haben, mit Angeln generell in Verbindung gebracht wird. Das kannst Du nicht mal, wenn Dich mal wieder einer mit einem fröhlichen: "Und, beißen Sie?" begrüßt, mit einem netten 'Nö,weder ich belle ich noch wedele ich für Sie mit dem Schwanz - warum sollte ich Sie also beißen?' wegbügeln.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Fishermän
User
User
Beiträge: 43
Registriert: 01 Feb 2007 03:01
Wohnort: Bavaria

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Fishermän » 03 Jan 2008 23:39

@ Smile

Zunächst einmal finde ich es eine Unverschämtheit was du mir unterstellst, aber dass tut jetzt nichts zur Sache.

Ich provoziere hier in keiner Form irgend jemanden, sondern ich äußere nur meine EIGENE Meinung, die nicht nur das Nachgeplapper von anderen Usern darstellt.

Aber weißt du was dein größtes Problem ist Smile? Du akzeptierst keine andere Meinung in diesem Forum, genauso wie bestimmte andere Benutzer auch. Das soll jetzt auch gar keine Beleidigung sein. Aber an Stelle der Moderatoren würde ich mir mal Gedanken machen, warum die meisten Threads hier nie länger als 1-2 Seiten sind. Ein Forum lebt von Diskussionen und solche können nur entstehen, wenn JEDER seine Meinung preisgeben darf, ob sie nun positiv oder negativ ist. Und genau in dem Punkt mangelt es diesem Forum gewaltig.

Es ist natürlich ein Leichtes für dich, einen "neueren User" wie mich als Troll hinzustellen, weil du genau weißt, dass das ganze "Volk" hinter dir steht.

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Blauhai » 03 Jan 2008 23:45

Fishermän hat geschrieben: Sicherlich hätte man nicht unbedingt ein Foto mit einem blutverschmierten Hai der Öffentlichkeit zeigen sollen,
Bis daher sind wir einer Meinung
Fishermän hat geschrieben: aber Blut gehört nun mal zum Fischen dazu
Nicht unbedingt.
Mag für manche unglaublich klingen, aber mir gelang es schon des öfteren Fische zu landen, ohne daß dabei ein Tröpfchen Blut floß.
Gibt bestimmt noch einige mehr oder weniger erfahrene Angler hier, denen sowas auch gelingt.

Fishermän hat geschrieben:und wer damit nicht klar kommt, soll halt Golf spielen.
Ja das ist wohl war.
Aber ich bin zuversichtlich und glaube nicht daß damit jemand hier im Forum ein Problem hat, daß beim Angeln schon mal Blut fließen kann.
Klar. Schafft ja keiner einen Fisch abzuschlagen ohne daß er dabei blutet

:wink:
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Hartmut » 03 Jan 2008 23:47

Was mich so ärgert, Hartmut, ist dieser bluttriefende Fisch, der von den Leuten die keine Ahnung davon haben, mit Angeln generell in Verbindung gebracht wird.
Wenn Ärgern hilft? Ich glaube richtig schlimm wird es erst werden, wenn die Politik und Verwaltungen die Notwendigkeit für einen umfassenden Natur- und Umweltschutz auf ihre Fahnen schreiben..........dann gute Nacht!
In diesem Sinne - bis morgen!

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Smile » 03 Jan 2008 23:56

Auf einen groben Klotz . . . .
Zuletzt geändert von Smile am 04 Jan 2008 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7791
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Kind fängt 250-Kilo-Hai

Beitrag von Thomas Kalweit » 04 Jan 2008 09:41

Hätte nie gedacht, dass sich aus so einem blöden Hai so eine angeregte Diskussion entwickelt... :shock:

Leute haltet den Ball flach! Hier darf jeder seine Meinung sagen!
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast