Januar Ausgabe

Ihre Meinung zur neusten FISCH & FANG

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Januar Ausgabe

Beitrag von andreas b. » 16 Dez 2015 07:56

Profi Liga:
andreas b. hat geschrieben:Ja, was geht denn hier ab. Eine gewaltige Vorlage von Sebastian im Finale! Erleben wir eine Analogie zum Vorjahr? Erwächst aus der Partie Lock - Hänel wiederum der Ligasieger? Isaiasch als ewiger Zweiter? Das wird spannend!
als ob ich es geahnt hätte! :D
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Januar Ausgabe

Beitrag von wbeitler » 17 Dez 2015 21:07

Wer wird es naechte mal? Wider Jan :D
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

tesselata
User
User
Beiträge: 34
Registriert: 18 Okt 2013 11:27

Re: Januar Ausgabe

Beitrag von tesselata » 22 Dez 2015 10:39

Wer aber immer gewonnen hat : Großes sportsmanship von beiden Finalisten. Im Grunde war es somit egal wer gewonnen hat,
Sehr gefreut habe ich mich auch über den "Hecht mit Naturköder" Bericht aus Holland.
oder besser:
Sehr gefreut habe ich mich auch auf den "Hecht mit Naturköder" Bericht aus Holland.
Mir war die Photo-Love-story a bisserl dünn. Naja, vieleicht kommt ja in der Nächsten Augabe mehr. Allerdings ist dann die Saison dafür auch fast zu ende...Nächstes Jahr klappt das aber bestimmt mit der zeitlichen Einteilung. :wink:

Jo, die DVD und die Barsch baiscs:
Es hat mir ja sehr leid getan, das der Rhein Hecht doch noch abhanden kam.
Ich habe mal im Netz geschaut wie so etwas zu verhindern ist, und bin auch fündig geworden: Im Zuge des Japan Tackle Wahns haben die Amerikaner ein völlig neues Produkt entwickelt. Eine recht eigenwillige, ja verrückte Konstruktion mit Griff und Netz. Teilweise in verschiedensten Größen und Längen, wird unter den Namen "Landing-Net "bzw. "Kescher" vertieben. Sehr vielversprechend, gerade auch für Angel Anfänger die Neuen Techniken offen gegenüberstehen.

Spass beiseite: liebe DVD Produzenten : Handlandung mag beim Waller der einfach nicht ins Netz passt und ggf vom Boot aus angezeigt sein,gerne auch beim Hundshai- oder Blauhaiangeln aber doch nicht immer und jederzeit: Da hängen Haken am Fisch ! Und wie man sieht klappt es nicht immer. Desweiteren halte ich es für rechtlich bedenklich, nicht einmal einen Kescher mitzuführen..

Just my thoughts.....frohes fest und petri

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste