Zander auf Blech

Ihre Meinung zur neusten FISCH & FANG

Moderator: Thomas Kalweit

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Zander auf Blech

Beitrag von Steinbuttt » 09 Jan 2016 20:01

Ich habe noch den hier ...

Bild

... so eine Art "DDR-Meerforellenblinker", weiß aber nicht wie der heißt.


Gruß Heiko

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Zander auf Blech

Beitrag von andreas b. » 09 Jan 2016 20:15

Egal wie das Ding nun genau hieß. Die Auswahl war eh nicht groß.
Steinbuttt hat geschrieben: So sieht er aus:

Bild
Bild


Gruß Heiko
Ja, das isser!
Zuletzt geändert von andreas b. am 10 Jan 2016 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Zander auf Blech

Beitrag von Uwe Pinnau » 09 Jan 2016 22:08

Der war aus einer kleinen Manufaktur im Erzgebirge, wo er aus gesammelten und eingeschmolzenen Kronkorken hergestellt wurde, der sog. "Töbi" :lol:
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Zander auf Blech

Beitrag von andreas b. » 10 Jan 2016 12:05

Uwe Pinnau hat geschrieben:Der war aus einer kleinen Manufaktur im Erzgebirge, wo er aus gesammelten und eingeschmolzenen Kronkorken hergestellt wurde, der sog. "Töbi" :lol:
Erzgebirge war immer gut für Köder!
Bild
Hier sieht man auch sehr schön die Einflüsse der Räuchermännchendrechsler!
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Zander auf Blech

Beitrag von Uwe Pinnau » 18 Jan 2016 01:02

Mensch den seh ich ja erst jetzt. Cooles Teil. Könnte glatt vom Spielwarenkombinat Annaberg-Buchholz sein. Sehr schick. Lackiert hast Du ihn selber? Offiziell gekauft, oder Eigenbau?
Die Pyramidenbauer hätten sicher auch gute Propbaits hingekriegt.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Zander auf Blech

Beitrag von andreas b. » 18 Jan 2016 11:08

Das war ein Urlaubsmitbringsel aus dem Erzgebirge. Alles noch original! Gekauft ca. 1983 in Seiffen und zwar nicht etwa in einem Angelladen sondern am Souvenirstand des Spielzeugmuseums. :mrgreen:
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7783
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Zander auf Blech

Beitrag von Thomas Kalweit » 25 Jan 2016 10:28

DDR-Wobbler_250.jpg
DDR-Wobbler_250.jpg (12.12 KiB) 7731 mal betrachtet
Halte ihn in Ehren! Für die Glasaugenmodelle werden heute gute Preise gezahlt! Oben ein Bild aus einem DDR-Katalog!
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Zander auf Blech

Beitrag von andreas b. » 25 Jan 2016 13:34

Thomas Kalweit hat geschrieben:Halte ihn in Ehren! Für die Glasaugenmodelle werden heute gute Preise gezahlt!
Ja ich weiß, Thomas. Der liegt auch gut verwahrt in der Vitrine. Zusammen mit einer Rileh Rex inkl. Originalverpackung und Beschreibung und ein paar Wolframvorfächern. Davon hatte ich Dir ja welche mitgebracht! :D
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Zander auf Blech

Beitrag von Uwe Pinnau » 27 Jan 2016 17:02

Ach was, schau an. ich habe zu DDR-Zeiten niemals einen Wobbler gesehen und auch nicht gewusst, oder gar geahnt, daß es welche gab. Weder in der mecklenburgischen Provinz, aber auch nicht in Berlin.
Toll!
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Bieberpelz
User
User
Beiträge: 43
Registriert: 22 Mai 2015 11:40

Re: Zander auf Blech

Beitrag von Bieberpelz » 08 Mär 2016 18:01

Interessantes Thema.
Ein paar Zander habe ich als Beifang mit Spinner gehabt.
Einen schweren Zander von 82cm habe ich sogar mit einem Tandemspinner gefangen.

(Auf diesem Bild sind nur Spinner und mit dem Spinner gefangene Zander ;))
Bild
(Edit: Bild am besten anklicken, damit man ganz sieht)

Vor einer Weile hatte ich auch einen Artikel darüber geschrieben.

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Zander auf Blech

Beitrag von Uwe Pinnau » 09 Mär 2016 23:39

Schau an. Sehr schön und guter Beitrag. Das zeigt ja, daß doch was geht, wenn man es nur macht. War das ein eher flaches Gewässer?
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Bieberpelz
User
User
Beiträge: 43
Registriert: 22 Mai 2015 11:40

Re: Zander auf Blech

Beitrag von Bieberpelz » 10 Mär 2016 12:03

Uwe Pinnau hat geschrieben:Schau an. Sehr schön und guter Beitrag. Das zeigt ja, daß doch was geht, wenn man es nur macht. War das ein eher flaches Gewässer?
Unterschiedlich. Das eine war der Dortmund Ems Kanal (der Ü80), das andere ein Kanal in den Niederlanden mit ungefähr 1,5 - 1,8m Wassertiefe. In dieser Wassertiefe waren es schon ein paar Zander mehr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste