NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 26 Okt 2023 01:22

Beim Schreiben darüber was Wanderfische, es sind sehr viele Arten, bereit sind zu tun ist mir ein Gedanke gekommen,
den ich so noch nie in der öffentlichen Auseinandersetzung diskutiert gehört habe.

Es waren die Bilder in meinem Kopf von Meerforellen, Lachsen mit diesem Cut am Kopf/Kiefer.

Sprünge gegen Wehre, Rechen, Schiffsschrauben ... die Ursache?

Kanada, Alaska, Norwegen und ... man sieht Lachse aufsteigen in Wassermassen die sehr viel mehr als 300 Liter/ Sek. führen.
Das ist so etwa die Wassermenge die man in meiner Umgebung häufig den Wasserlebewesen in Fischtreppen zugesteht.

Was wissen wir eigentlich darüber welche Fische sich von hinten in eine Wasserkraftturbine bewegen?

Bei den kleinen WKA sprechen wir ja nicht von Kubikmetern Durchfluss.
https://www.spektrum.de/news/energiewen ... ft/1775109

Müssen solche WKA nicht vielleicht auch im Auslauf durch Rechen!?
gegen einschwimmende Fische geschützt werden!?
Zuletzt geändert von fischera am 26 Okt 2023 10:47, insgesamt 1-mal geändert.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 26 Okt 2023 01:39

Eine gute Nacht wünsche ich.

„Das Evangelium der Aale“
Die Achtung vor dem Unheimlichen
Autor Patrik Svensson hat ein wunderbares Buch über das mysteriöse Lebewesen Aal verfasst –
und verbindet Biologie, Kulturgeschichte und Philosophie.
...
Der Aal droht auszusterben.
Die Ursachen sind schwer genau zu bestimmen; dass der Mensch Schuld daran trägt –
als Verbreiter von Umweltgiften und Verursacher des Klimawandels –,
ist aber ziemlich sicher.
Es ist gut möglich, dass eines Tages vom Aal nicht mehr bleibt als eine gut dokumentierte Forschungsgeschichte – und dieses wunderbare Buch,
das nicht nur die Achtung vor dem unheimlichen Aal fördert,
sondern auch Zeugnis ablegt vom ausdauernden menschlichen Bemühen,
die Welt und sich selbst zu verstehen. "
Aus:
https://taz.de/Buch-Das-Evangelium-der-Aale/!5688558/

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 28 Okt 2023 02:53

" Brüssel bleibt dabei:
Keine Sonderbehandlung für Wasserkraft
Von: Nikolaus J. Kurmayer
27. Okt. 2023

Die größten Akteure der EU-Wasserkraftbranche haben sich zu einer Allianz zusammengeschlossen.
Denn die Branche leidet unter ökologischen Bedenken und einem schwierigen Investitionsumfeld.
...
Heute können nur optimale neue Wasserkraftprojekte mit den immer billiger werdenden „neuen“ erneuerbaren Energien wie Wind und Sonne mithalten. Im ungünstigsten Fall könnte der Preis der Wasserkraft pro Kilowattstunde
achtmal höher sein
als der der heutigen Solarpaneele pro erzeugter Stromeinheit.

Angesichts des Reifegrads des Wasserkraftsektors sind erhebliche Effizienzsteigerungen unwahrscheinlich.
Daher wurde die Wasserkraft von der Europäischen Kommission nicht unter den acht Technologien aufgeführt, die als strategisch für den Übergang zu einer Netto-Null-Wirtschaft gelten.

Die Branche wurde auch nicht in den Vorschlag der Kommission zur Neugestaltung des Strommarktes in der EU aufgenommen –
alle Wasserkraftwerke mit Stauseen werden von staatlicher Unterstützung ausgeschlossen. "
Aus und mehr:
https://www.euractiv.de/section/energie ... sserkraft/

Bayern

" Neues Salzach-Kraftwerk steht im Koalitionsvertrag
Landrat Siegfried Walch: „Meilenstein für die Realisierung dieses Schlüsselprojektes für einen zukunftsfähigen Energiemix“
27.10.2023 "
Aus:
https://www.pnp.de/lokales/landkreis-tr ... g-14667921

Hier ein 5 Min. Video darüber.
( und ein weiterer Beitrag, es war mir so nicht bekannt = Russengas aus Belgien )
https://www.br.de/br-fernsehen/sendunge ... n-100.html

" 12.12.2022
Nicht eingespeister Strom auf Höchststand
Danach konnten die deutschen Stromerzeuger rund 5800 Gigawattstunden Strom aus der letzten Jahreserzeugung nicht ins Netz einspeisen.
2020 hatte die Entschädigungssumme bei 761 Millionen Euro gelegen,
2018 waren es 635 Millionen Euro und
2016 rund 373 Millionen Euro.
Die Ausgleichskosten trägt der Verbraucher, da sie auf die Netzentgelte umgelegt werden. "
Aus:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/en ... nen%20Euro.

Die Stromnetzentgelte treiben den Strompreis weiter (WK-intern) -
Deutsche Energie: Konzerne sind durch ihre Netzbetreiber beim Stromvertrieb noch immer im Vorteil
Für die privaten Stromkunden sind sie innerhalb eines Jahres um fast neun Prozent auf die Rekordhöhe von durchschnittlich 7,30 Cent je Kilowattstunde gestiegen.
Die Netzkosten treffen die Verbraucher damit inzwischen stärker als die vor kurzem leicht gesenkte EEG-Umlage, mit der erneuerbarer Energien gefördert werden.
„Einer der Gründe für den deutlichen Anstieg sind Ausgleichszahlungen für Windkraftanlagen, die ihren Strom zeitweise nicht einspeisen können, beispielsweise weil das Stromnetz überlastet ist.
Sie erhalten dennoch ihr Geld für den nicht gelieferten Strom.“,
erklärt Energieexperte Tillmann Raith, Geschäftsführer

" 11.10.2023
Der Protest gegen den Neubau von Stromtrassen ist in Bayern seit Jahren ungebrochen.
Gegner fordern stattdessen eine dezentrale Energiewende. Denn für diese sei kein größerer Netzausbau nötig.
Stimmt das und wäre das möglich?
Ein #Faktenfuchs. "
Mehr:
https://www.br.de/nachrichten/bayern/en ... hs,TW0dlnf

Wir sind nicht wirklich auf einen Weg den wir beschreiten sollten, große Mengen an Wasserstoff werden wir über Jahrzehnte importieren müssen.
Der Preis der damit erzeugten Produkte wir sehr hoch sein.

EIN Beispiel
" Die Dimensionen sind gewaltig: 4,3 Terawattstunden Strom verbraucht das größte Stahlwerk Europas derzeit.
Am Standort Duisburg produziert Thyssen-Krupp Steel aktuell noch mit Kohle.
Künftig wird die gleiche Produktion rund 46 Terawattstunden verbrauchen – etwa viereinhalb mal so viel wie die Stadt Hamburg.
Doch nur 8,5 Terawattstunden davon werden in Duisburg verwendet, mit weiteren 37 Terawattstunden muss der benötigte Wasserstoff hergestellt werden. "
Aus:
https://www.handelsblatt.com/unternehme ... 85472.html

03/2023
Aktuelle und qualitätsgesicherte Daten zur Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland sind ein wichtiger Baustein zur Bewertung der Energiewende.
https://www.umweltbundesamt.de/themen/k ... #uberblick
Zuletzt geändert von fischera am 02 Nov 2023 22:23, insgesamt 2-mal geändert.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 28 Okt 2023 03:04

22 Sep 2023
Internationales Verbändebündnis legt Zukunftsvision für die Oder vor.
Mehr:
https://saveoder.org/zukunftsvision-fuer-die-oder/

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 28 Okt 2023 03:55

" Von Robin Hartmann | 08. Oktober 2023

Der Drei-Schluchten-Staudamm in China ist eines der wohl kontroversesten Bauprojekte der Menschheitsgeschichte.
Denn einerseits produziert er unvorstellbare Mengen Strom, versorgt so das riesige Land mit Energie.
Doch andererseits hat er das Leben von Millionen von Menschen sprichwörtlich zerstört.
Und ist mittlerweile sogar für mehr Umweltkatastrophen verantwortlich, als er ursprünglich verhindern sollte. "
Aus:
https://www.travelbook.de/attraktionen/ ... damm-china

" 27.10.2023
Schon seit Jahren fordern Athletinnen und Athleten aus sportlichen Gründen und mit Blick auf den Klimawandel, den Saisonstart zu verschieben -
ohne Erfolg.
Darüber hinaus haben die Organisatoren in Sölden in diesem Sommer die auch für den öffentlichen Skilauf genutzte Rennpiste mit Baggern bearbeitet und geglättet.
Das sei nötig gewesen, behaupten die Söldener: "Instandhaltungsarbeiten".
Mehr:
https://www.sportschau.de/wintersport/s ... t-100.html

" Weniger Schnee gleich weniger Wasser im Sommer"
https://www.dw.com/de/schneemangel-weit ... a-64435656

Hallo,
das sind doch erst die ersten Auswirkungen des Klimawandels!

" 1,5 Grad Erderhitzung verändern alles.
Sobald dies eine kritische Masse an Menschen begreift, gibt es Hoffnung, dass sich auch die Forderungen an die Politik grundlegend verändern. "
Aus:
https://www.klimareporter.de/gesellscha ... ssen-reden

So wird das nichts, mit dem schönen Leben in der Zukunft, jedenfalls nicht für alle Menschen.

" Ein Elefantenrollschuh wie der fortwo ist der Smart #1 nicht.
Als Brabus bringt er es sogar auf beachtliche 428 PS. "
https://www.autobild.de/artikel/smart-1 ... 68311.html

Wetter-Forscher: 1,5-Grad-Grenze sehr bald überschritten
Stand: 27.09.2023
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... ss132.html

Und wenn mein ( nicht mehr) NDR weiter so den Hochseeschiffsbau im Inland protegiert, obwohl seit Jahren dort die Arbeitsbedingungen, die Unterkünfte in der Kritik stehen, dann werden sich wieder 1000sende Menschen ins Auto setzen und einem SCHIFF die Ehre erweisen.
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ee100.html

Der NDR nimmt den Verkehr sehr wichtig, viel zu wichtig = Verkehrsnachrichten im Radio.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 28 Okt 2023 04:48

Kommentar / Medikamentenmangel
habe ich nach
No Fishing verschoben.

Gruß fischera

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 31 Okt 2023 03:46

Siehe auch 28.10.2023

Was ist ein WIMMELBILD ?

" Aufgrund der Gleichzeitigkeit und der Fülle an Details kann das Auge, während es auf das Kleine blickt, nicht zugleich das große Ganze der Bildkomposition wahrnehmen.
Im Allgemeinen geht man davon aus, dass das Genre mit den Gemälden von Hieronymus Bosch im 15. Jahrhundert einsetzte. "
https://de.wikipedia.org/wiki/Wimmelbild

" Kraftwerk soll bei Renaturierung helfen.

Nur:
Warum beteiligen sich dann die Österreicher?
Denn an der Universität Innsbruck forscht Markus Aufleger, wie man Wasserkraftwerke umweltfreundlicher gestalten könnte.
Und die Salzach biete dafür die perfekten Bedingungen: „Für mich ist es wie ein Wimmelbild.
Alles, was man gut machen kann, kann man dort aneinandersetzen.
Und am Ende kommt was richtig Gutes dabei raus“, erklärt er.
...
Das geplante Werk an der Salzach für 100 Millionen um Strom für gerade mal 9000 Haushalte, sei ein Wahnsinn, findet auch der BUND. "
Aus:
https://www.focus.de/earth/report/fuer- ... 39206.html

Wenn sie die 100 000 000 Millionen durch 9000 dividieren kommt ein Ergebnis heraus wo man denken kann, da hat jemand die NULL vergessen im DIGITALEN Zeitalter des 21. Jahrhundert.
Oder,
hier wird Geldwäsche betrieben,
oder Briefkastenfirmen finden jetzt in Flaschenpost Behältern eine Möglichkeit Bilanzen/ Dividenden zu beeinflussen.

https://web2.0rechner.de/

2022
" Der im 19. Jahrhundert stark regulierte Voralpenfluss muss saniert werden.
Bayerns Staatsregierung wollte die Chance nutzen, um ein Kraftwerk zu bauen. Doch nun durchkreuzt eine Studie die Pläne.
Von Matthias Köpf

... Doch an der Salzach gibt es Querbauwerke nur am Oberlauf, wo die Österreicher längst zahlreiche Kraftwerke gebaut haben.
Diese sind der Hauptgrund dafür,
dass am Unterlauf das natürliche Geschiebe aus Schotter und Kies fehlt.
Auch darum fräst sich der Fluss dort immer tiefer ein.
Dem ließe sich laut einer Studie von 2014 unter anderem mit weiteren Querbauten begegnen -
und solche Querbauten will die Staatsregierung schon länger prinzipiell für die Wasserkraft nutzen.
...
Der Bund Naturschutz ist Teil der "Aktionsgemeinschaft Lebensraum Salzach" und seiner abschließenden Bewertung schon sehr nahe.
Söders Pläne seien "aus unserer Sicht unverständlich", sagt der BN-Vorsitzende Richard Mergner, denn sie widersprächen allen europarechtlichen Naturschutzbestimmungen.
Auch dass das Umweltministerium die fertige Geschiebeuntersuchung nicht öffentlich macht,
"halten wir für politisches Manövrieren".
Denn die Studie kommt auch nach den Informationen des BN zum Ergebnis, dass keine Querverbauung nötig ist. "
Aus:
https://www.sueddeutsche.de/bayern/baye ... -1.5599773

Manchmal hilft ja nachdenken.
6 Min.
https://www.youtube.com/watch?v=PLntuWVa-3E
Zuletzt geändert von fischera am 31 Okt 2023 11:05, insgesamt 1-mal geändert.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 31 Okt 2023 04:35

" Landesanglerverband
Erste Fangergebnisse deuten auf Erholung des Oder-Fischbestandes
30.10.23
Vor zwei Wochen haben Landesanglerverband und das Institut für Binnenfischerei Petrijünger zu Aktionstagen an der Oder aufgerufen.
Die Fangergebnisse sollten als Bestandsaufnahme dienen.
Erste Ergebnisse liegen nun vor.
... In der Strommitte ist der Fischbestand, so schätze ich das ein, wieder bei circa sechzig Prozent wie vor dem Fischsterben",
sagt Hauptgeschäftsführer Andreas Koppetzki vom Landesanglerverband. "
Aus:
https://www.rbb24.de/studiofrankfurt/be ... erben.html

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 02 Nov 2023 23:00

Zur Unterhaltung.

Die 2024 vielleicht sehr wichtig werden kann, um nicht den Kopf in den Sand zu stecken, abschalten wird nicht immer möglich sein.
Es zu verstehen wohl auch nicht,
so mein persönlicher Eindruck.

Ohne die hohen Gewinne, Dividenden Auszahlungen würde es mir sicher einfacher fallen.
( * )

####################

Vielleicht finden sie auch einen Zugang im Internet zu der (n) Webcams,
das war die Jahre vorher eigentlich kein Problem,
bin z.Z. etwas ratlos.

So gelangen sie aber zu Videos und Fotos, lassen sie sich überraschen.

Hier ist der FRECHDACHS ein Rotfuchs.

02.11.2023
https://www-looduskalender-ee.translate ... x_tr_hl=de

Sie gelangen zu unterschiedlichen Seiten, die sie übersetzen lassen können, hoffe ich.

https://www-looduskalender-ee.translate ... x_tr_hl=de

https://www-looduskalender-ee.translate ... x_tr_hl=de

( * )
Trotz Milliardenzuschüssen
Strom-Netzentgelte steigen deutlich
Stand: 01.11.2023
Mehr:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ve ... e-100.html

Ergebnis vor Steuern der Amprion GmbH in den Jahren 2013 bis 2022.
https://de.statista.com/statistik/daten ... nen%20Euro.

Deutliche Ergebnissteigerungen meldet Tennet für das erste Halbjahr 2022.
https://www.energie-und-management.de/n ... -zu-160055

Der Letzte macht das Licht aus.
https://www.spiegel.de/panorama/witz-9- ... 55938.html

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 02 Nov 2023 23:35

01.11.2023
" Der Stadtrat hat sich klar gegen die Pläne der Energiekonzerns Uniper ausgesprochen,
im Naturschutzgebiet "Stadtwald Augsburg"
ein neues Wasserkraftwerk im Lech zu bauen.
Günther Groß von der Lechallianz ist erleichtert über das politische Signal - aus mehreren Gründen. "
Mehr:
https://www.augsburger-allgemeine.de/au ... 52676.html

»Gier frißt Gehirn«

und fordert Bauernopfer.

" UNIPER ERWARTET "AUSSERGEWÖHNLICH STARKES ERGEBNIS "
https://www.energate-messenger.ch/news/ ... -ergebnis-

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 12 Nov 2023 00:26

Guten Tag,
ich lehne mich glaube ich nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich behaupte der Zander hat sich in Deutschland stark vermehrt.
Das der Salzgehalt, der eigentlich nur in ganz kleiner Dosierung vorhanden sein sollte, dem Zanderbestand hilfreich ist, hätte ich nicht gedacht.

Dieses Video 8 Min. deutet das an.

https://daten2.verwaltungsportal.de/dat ... m250mb.mp4

Mehr über das Institut für Binnenfischerei e.V. Potsdam-Sacrow.
https://www.ifb-potsdam.de/

Das die Versalzung unserer Gewässer aber am Ende das vielfältige Leben in unseren Flüssen massiv reduziert scheint aber auch Fakt zu sein.
Mehr:
https://www.rbb24.de/studiofrankfurt/pa ... erung.html
Zuletzt geändert von fischera am 12 Nov 2023 10:45, insgesamt 1-mal geändert.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 12 Nov 2023 01:10

13,7% mehr Stromeinspeisung aus Wasserkraft im Vergleich 1. Halbjahr 2022 / 2023

https://www.destatis.de/DE/Presse/Press ... 43312.html

Montag, 2.10.2023
Soll die Kleinwasserkraft höhere EEG-Subventionen bekommen?

Dazu berät Fichtner Water and Transportation die Bundesregierung.
Und berichtete über Zwischenergebnisse.
Mehr:
https://www.energie-und-management.de/n ... ung-196650

EEG Vergütung 2023
bis einschließlich einer Bemessungsleistung von 500 Kilowatt 12,03 Cent pro Kilowattstunde,
https://www.buzer.de/40_EEG_2023.htm

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 16 Nov 2023 02:32

Angellatein, oder was wissen wir wirklich?

2009 hier bei F&F
" Das hat man ja schon öfters gehört, dass ein Waller irgendwas großes Frisst aber jetzt hat ein Waller einen 50 cm oder mehr großen Hund gefressen hat...

Ich sag es immer wieder -
Hört auf mit Frolic zu angeln.
Das bringt die Waller auf den Geschmack. "
Aus:
https://www.forum.fischundfang.de/viewtopic.php?t=8434

Waller fressen Tauben,
viele werden den Beitrag im TV gesehen haben.

Hier 4 Min. die die Jagd sehr eindrucksvoll zeigen.

https://www.youtube.com/watch?v=on7cixfDl8I

Sind Zanderfehlbisse dem zu schweren Grundblei geschuldet,
oder legen sie ein Verhalten an den Tag/Nacht wie diese Orcas?
Das Zander mehrere Fische töten um sie später zu verspeisen, ist ja auch eine offene Frage.
( * )
4 Min.
https://www.youtube.com/watch?v=bk1VdQxeTn4

( * )
Besatzfische/Rotaugen + gibt es vielleicht einen Zusammenhang?

" Das Phänomen der Mehrfachtötung (surplus killing) durch Wölfe tritt meist auf, wenn Beutetiere eingezäunt sind.
Bei freilebender Beute wird in der Regel nur ein Tier erlegt, da die übrigen flüchten.
Nutztiere hingegen weisen oft ein abgeschwächtes Fluchtverhalten auf und können zudem nicht fliehen. "
Mehr:
https://www.mdr.de/wissen/faktencheck/f ... h-100.html

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 18 Nov 2023 04:15

Invasive Art
So wollen Experten die Wollhandkrabbe vertreiben.
Mehr:
https://www.t-online.de/region/bremen/i ... thode.html

Krebssperre in der Nette soll heimische Tiere schützen
1 Min | Verfügbar bis 14.11.2025
Ziel ist es, die Ausbreitung des nordamerikanischen Signalkrebses zu verhindern -
er verbreitet die sogenannte Krebspest.
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Kre ... 52834.html

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 872
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 28 Nov 2023 18:50

Wer glaubt eigentlich alles an den Weihnachtsmann?

Die UN-Klimakonferenz in Dubai 2023, kurz COP 28 ist die 28. UN-Klimakonferenz.
Sie findet statt vom 30. November bis 12. Dezember 2023 in Dubai,
Hauptstadt des Emirats Dubai und größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

Damals im verschneiten ...

Eine erste „Weltklimakonferenz“ unter dem Dach der UN, die First World Climate Conference (WCC-1),
fand vom 12. bis 23. Februar 1979 in Genf statt
und wurde von der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) organisiert.
...
Der ersten Weltkonferenz in Genf folgten die Weltklimakonferenz 1988 in Toronto (World Conference on the Changing Atmosphere,
auch Toronto-Conference) und die 1990 erneut in Genf tagende zweite Weltklimakonferenz (WCC-2).

Die Toronto-Konferenz trug wesentlich dazu bei, den Klimawandel auf die internationale politische Agenda zu setzen.
An ihr nahmen über 300 Abgesandte aus 40 Ländern und 24 internationalen Organisationen teil.
( * )
Mehr:
https://www.greenpeace.de/klimaschutz/k ... akonferenz

( * )
80.000 Menschen fliegen nach Dubai, um über das Klima zu sprechen.
Kritik gibt es nicht nur am Veranstaltungsort.
Was bringt die COP28?
Das Wichtigste zum Gipfeltreffen.

Zitate aus 2 Kommentaren zum Gipfel:
... Na Hauptsache es gibt was Erlesenes zu futtern und die Hotels sind angemessen.
...angemessen gekühlt - wollten sie sagen?
Aus:
https://www.zeit.de/wissen/2023-11/un-k ... -cop28-faq

28.11.2023
" Stellt man alle Wirbeltiere auf diesem Planeten auf eine Waage, dann machen Menschen 34 Prozent des Gesamtgewichts aus.
62 Prozent sind Nutztiere.
Alle Savannen-Elefanten und Breitmaulnashörner, alle Füchse und Fuchskusus,
alle Siebenschläfer und Bergwald-Baumschliefer,
alle Blau- und Pottwale und
6.400 andere Säugetierarten,
sie kommen zusammen nur auf vier Prozent.

Fast überall begegnen wir heute nur noch uns selbst.
Das ist die unheimliche Einsamkeit des Anthropozäns.
Eine Ungeheuerlichkeit.
Eine andere, ausgedrückt in Schlagzeilen der letzten Tage: „Die Welt sprengt erstmals die Grenze von zwei Grad mehr Erwärmung“,
„Die Länder der Erde sind weit davon entfernt, ihre Klimaziele zu erreichen“,
„Die Vereinten Nationen warnen vor einer ‚höllischen Welt‘ mit drei Grad mehr“.
Aus und mehr:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/di ... n-100.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste